(Linolschnitte) 

Ausstellung im Kunstverein Coburg: 6.7. bis 25.8.2019

Sabine Ostermann studierte Bildende Kunst und Geschichte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und hatte einen Lehrauftrag an der Akademie der Künste Mainz, Fachgebiet Zeichnen, inne. Nach einem Aufenthalt in Toulouse, Frankreich, lebt und arbeitet sie in Falkensee/Berlin. Sie beschäftigt sich mit aktuellen gesellschaftlichen Phänomenen, die sie in reliefartigen Linolschnitten umsetzt, die nicht gedruckt, sondern malerisch bearbeitet und als Flachreliefs (Unikate) präsentiert werden. Seit zwanzig Jahren nimmt sie an zahlreichen Ausstellungen teil und hat diverse Preise erhalten.