Zum zwanzigsten Mal jährt sich in diesem Jahr die Sommerakademie in Coburg, die sich als echtes Highlight im Kulturleben der Stadt etabliert hat. Denn hier geht es darum, nicht nur Kunst zu rezipieren, sondern selbst aktiv zu werden, seine schöpferische Kraft zu entdecken und am Ende ein sichtbares Ergebnis in Händen zu halten. Die entstandenen Kunstwerke werden jeweils im darauffolgenden Jahr in einer Ausstellung im Pavillon des Kunstvereins präsentiert. Vom 11.05. bis 10.06.2019 gibt es dort Skulpturen und Objekte sowie  Fotografien und Gemälde zu sehen, die während der Kurse im Frühjahr/Sommer 2018 entstanden sind. Gleichzeitig ist diese Werkschau auch der Startschuss für die Sommerakademie 2019 und eine sehr gute Gelegenheit für alle Besucher, sich über die neuen Kurse zu informieren, denn gezeigt werden auch Arbeiten der Dozenten. Insbesondere die Vernissage am 11. Mai um 16 Uhr bietet die Möglichkeit, mit vielen Teilnehmern und Dozenten ins Gespräch zu kommen.

Informationen zu allen Kursen und Möglichkeit zur Anmeldung: www.sommerakademie-coburg.de,

Vernissage: 11. Mai 2019, 16 Uhr

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 14 – 17 Uhr und Sonntag 10 – 12.30 Uhr